Christoph Deinhard, Dipl.-Ingenieur

Unternehmen
XXX AG / Baustoffherstellung, –handel und -logistik
Position
Turn-around Manager (Mandat der britischen Muttergesellschaft)
Aufgabe
Turn-around, Anpassung der Unternehmensstruktur an den Markt, Wiederherstellung eines positiven Ergebnisses
Umsetzung
Die Muttergesellschaft aus dem europäischen Ausland hatte gegenüber dem Vorstand des deutschen Tochterunternehmens darauf bestanden, einen erfahrenden Sanierer mit in die Führung des Unternehmens einzusetzen. Tatsächlich hätte es eines solchen Schrittes gar nicht bedurft, denn der Vorstand hatte alles richtig gemacht und auch die weiteren Restrukturierungsprozesse bereits begonnen. Dem war nichts hinzuzufügen. Die Restrukturierung war radikal, konsequent und vollständig. Ca. 30% des vorhandenen Kapitals (Aktiva) wurden zwecks Marktbereinigung stillgelegt und in einem einzigen Schritt abgeschrieben. Die Mehrheit der Standorte, für die unter Wettbewerbsaspekten ein gutes Geschäft zu erwarten war, wurden nachhaltig ausgebaut.